KUNSTHOF Molmerswende - Aktionen

clickable

Literarischer Herbst in Molmerswende - Nachholveranstaltung

Lesung mit Christina Seidel
am 27.01.2018 um 15:00 Uhr

Der Förderverein Gottfried August Bürger Molmerswende und der Verein LIWET e.V. laden zu einer Lesung in das Landhaus LIWET in Molmerswende (Hauptstraße 23) ein.

Christina Seidel (Halle/S.) liest aus einem Text über die Physik- und Chemie-Nobelpreisträgerin Marie Curie.

Die Autorin, selbst promovierte Chemikerin, ist eine Berufs- und Seelenverwandte der verehrten Wissenschaftlerin, die sich auf den Weg machte, in Form eines fiktiven Tagebuchs und mit Originalzitaten eine Art Biografie zu schreiben. Dadurch wird die Geradlinigkeit im Wollen Marie Curies ebenso dargestellt, wie das Überraschtwerden durch die Schicksalsschläge im privaten. Einfühlsam wird erzählt, wie ein Mensch wächst, der sein Werk auf menschliche Art tut.

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit und erleben Sie mit uns anregende Stunden. Wir freuen uns auf Sie! Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns aber über Ihre Spenden zugunsten der Autoren.



clickable

Literarischer Herbst in Molmerswende - Nachholveranstaltung

Lesung mit Thomas Rackwitz
am 17.02.2018 um 15:00 Uhr

Der Förderverein Gottfried August Bürger Molmerswende und der Verein LIWET e.V. laden zu Lesungen in das Landhaus LIWET in Molmerswende (Hauptstraße 23) ein.

Thomas Rackwitz (Blankenburg) verbindet Erzählungen und Gedichte zum Thema „hast du das meer gesehn, kennst du die finsternis“

In seiner Lesung stellt Rackwitz Erzählungen vor, die der sozialen und demografischen Entwurzelung auf den Grund gehen. Ergänzt wird die Lesung durch einige Gedichte aus seinem Gedichtband an der schwelle zum harz, in dem es vor allem um die Suche nach dem Unmöglichen, augenscheinlichen Widersprüchen, dem Irrationalen, den wissenschaftlich nicht nachweisbaren Dingen und darum geht, wie sich die Utopie ins Mögliche einfügen lässt. Abschließend liest der Autor aus seinem jüngst in der Zeitschrift Ort der Augen erschienenen Sonettenkranz requiem – eine skizzenhafte Betrachtung der Baltischen See und gleichzeitig Erinnerung an die verstorbene Mutter.

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit und erleben Sie mit uns anregende Stunden. Wir freuen uns auf Sie! Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns aber über Ihre Spenden zugunsten der Autoren.



clickable

Klangreisen mit dem Gong

mit Jochen Künstler von Hana Mau aus Quedlinburg
Kursgebühr: 12,- €

am 23. Februar 2018 von 17:30 – 18:30 Uhr
am 13. April 2018 von 17:30 – 18:30 Uhr
am 19. Oktober 2018 von 17:30 – 18:30 Uhr
jeweils im Seminarraum vom Landhaus LIWET
Weitere Infos auch unter: www.hanamau.de:



Flechtwerken

Tageskurs mit Jens und Ralf Wolter
am 24. Februar 2018 von 09:30 – 16:00 Uhr
Kursgebühr: 65,- Euro inkl. Verpflegung

Ralf und Jens Wolter haben Ihre Werkstatt in Gebersreuth eingerichtet. Hier haben sie ausreichend Platz und einen schönen Blick nach draußen. Von Beruf sind die beiden Brüder Flechtwerk­gestalter. So die neudeutsche Bezeichnung, einfacher ausgedrückt sind die beiden Korbflechter. Seit 2011 betreiben sie in dem Gefeller Ortsteil ein „Atelier für Flechtwerkgestaltung – wobei das eigentliche Atelier wohl erst entstehen soll, wenn die Scheune auf ihrem Anwesen einmal ausgebaut ist.

Zu Gast sind sie regelmäßig zu unserem kleinen Ostermarkt. Nun geben sie einem ersten Kurs bei uns auf dem Kunsthof und wir dürfen gespannt sein, welche selbst gemachten Arbeiten die Teilnehmer am Ende dieses Tages mit nach Hause nehmen können.



Nassfilzen

Tageskurs mit Nadine Schöne
am 03. März 2018 von 10:00 – 16:00 Uhr
Kursgebühr: 65,- Euro inkl. Verpflegung

Nassfilzen funktioniert durch Wärme, Wasser, Bewegung und Seife. Durch das warme Seifenwasser quellen die Wollfasern auf und es spreizt sich die oberste Schuppenschicht ab. Die Bewegung bewirkt eine enge Verbindung zwischen diesen Schuppen, sodass allmählich ein sehr fester Stoff entsteht.

Unter Anleitung von Nadine Schöne entstehen hierbei farbenfrohe, lustige und sehr kreative Objekte zur vielseitigen Verwendung oder auch als Dekoration.



Tag der offenen Töpferei 2018 - Töpfermeisterin Silke Becker

10. und 11. März 2018, 10 – 18 Uhr
auf dem KUNSTHOF Molmerswende, Hauptstraße Molmerswende 20

Keramiker aus vielen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Entdecken Sie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker, besichtigen Sie unterschiedliche Werkstätten, schauen Sie uns bei der Arbeit zu. Auch die Keramikwerkstatt von Silke Becker beteiligt sich an dieser bundesweiten Aktion. Selbstverständlich ist auch die kleine Galerie von Heike Wolff und Silke Becker an diesem Tag für Sie geöffnet. Kaffee und Kuchen gibt es im Kaminzimmer auf dem KUNSTHOF.

Wir wünschen interessante Stunden und freuen uns auf Ihren Besuch!
Weitere Infos unter: www.tag-der-offenen-toepferei.de



Raus aus dem Trott - Morgenrituale aus dem Himalaja

Ein Tageskurs in Sachen Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene
Aktive Entspannung – Anstöße für ein leichteres Leben
am 17. März 2018 von 09:30 – 17:00 Uhr
Kursgebühr: 65,- Euro inkl. Verpflegung

17.30 – 18:30 Uhr GONGMEDITATION
Gebühr 10,00 €, für Kursteilnehmer 5,00 €

Erleben Sie mit uns einen wunderbar entspannten Kurs und erlernen Sie die fünf Übungen. Cornelia Künstler und Heike Wolff führen gemeinsam durch den Tag.

Bitte 1 Matte, Decke, Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen …
für Getränke, Mittagsimbiss sowie selbst gebackenen Kuchen ist gesorgt

Anmeldung über:
Heike Wolff, Tel.: 034779/20353 oder artwolves@t-online.de
Bitte überweisen Sie eine Anzahlung (gleichzeitig die Stornogebühr) von 15,00 €, auf das folgende Konto:
Sparkasse Mansfeld-Südharz, Heike Wolff,
IBAN: DE16 8005 5008 3300 0066 42
BIC: NOLADE21EIL
Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, lohnt sich eine schnelle Anmeldung.



clickable

Kleiner Ostermarkt 2018

am 25. März 2018 von 11:00 – 17:00 Uhr
auf dem KUNSTHOF Molmerswende, Hauptstraße Molmerswende 20 und 23

Am Sonntag vor Ostern ist es ab 11 Uhr wieder soweit und viele bekannte aber auch neue Teilnehmer erwarten auf unserem Hof den Besuch vieler neugieriger Gäste. Als eine gelungene Einstimmung zur Osterzeit bietet sich ein Besuch in der Ausstellung im kleinen Saal, mit ausgewählten Werken der Gastgeberin und freischaffenden Malerin Heike Wolff an!

Einen besonderen Genuss erwartet Sie auf dem Hof in der Hauptstraße 20 und 23. Auf unserem kleinen Ostermarkt können Sie unter Anderem Honig und Honigprodukte direkt vom Imker Dietmar Itzek aus Mansfeld erwerben, Kaffee und Kuchen beim Stand der Bäckerei Eschholz genießen oder Käse direkt vom Hersteller, dem Westerhäuser Käsehof kosten. Weitere Gaumenfreuden bieten das Backhaus Eschholz und die Pralinen der Bäckerei Struck und Steffi Tomljanovic von Malzit. Ralf und Jens Wolter präsentieren Ihre Flechtwerke und hier finden Sie auch das Harzer Seifenstübchen mit vielen handgemachte Seifen.

Die Keramikerinnen Silke Becker vom Kunsthof Molmerswende und Dana Grundmann aus Schierke sind mit ihren Ständen ebenfalls wieder dabei. Norbert Ebeling aus Roßla ist mit seinen individuellen Lederwaren darf natürlich auch nicht fehlen. Kreativ und dekorativ wird es auch am Stand von Karin und Armin Tegeler von der Leinemühle zum Thema Wolle und deren Färbung mittels natürlichen Pilz- und Pflanzenfarben, ebenso wie bei den frühlingshaften Arrangements von Blumen-Schmidts aus Aschersleben.

Zugunsten der Sanierung des Gottfried August Bürger Museums organisiert der Förderverein wieder den Bürgerbasar. Molmerswende freut sich auf Ihren Besuch!


232_3242.jpg232_3256.jpg232_3257.jpg232_3259.jpg

Ayurvedische Frühjahrsküche

Ein Kochkurs mit Cornelia Künstler
am 6. April 2018 von 17:00 – 20:00 Uhr
Kursgebühr: 45,- Euro
Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs von 4 bis 8 Personen beschränkt.

Jeder Kochkurs beinhaltet eine kurze Einführung zum Thema des Kochkurses, Vorstellung der Gewürze und Rezepte, alle frischen Zutaten, Getränke, Rezeptmappe mit umfangreichen Informationen und gemeinsames zubereiten und genießen! Bei der Auswahl der Zutaten achte ich auf Bioqualität und bevorzuge regionales sowie saisonales Obst und Gemüse. Und das Gute liegt so nah! Lassen Sie sich im neuen Hana Mau kulinarisch verwöhnen und nehmen Sie Anregungen mit nach Hause.

Verbindliche Anmeldung für alle Kochkurse bis spätestens 5 Tage vor dem Kochtermin unter 0152 21945940 oder per E-Mail an ayurveda@hanamau.de.
Für alle neugierigen Köchinnen und Köche und für Alle, die es noch werden möchten!



6. Bürgerspaziergang

Der Förderverein Gottfried August Bürger Molmerswende e.V. lädt zum 6. Bürgerspaziergang alle Literaturinteressierten rund um den großen Sohn unseres Ortes und seine Wortschöpfungen in Molmerswende und der näheren Umgebung ein.

am 13. Mai 2018 um 14:00 Uhr
Treffpunkt auf dem KUNSTHOF Molmerswende
Spende erbeten



clickable

Folk im Jarten

Ein kleines Folkfest im KUNSTHOF-Garten

am 2. Juni 2018 von 16:00 – 22:30 Uhr
Eintritt: 10,- Euro
Es gibt Kaffee, Kuchen, Gegrilltes und diverse Kaltgetränke …

Unsere Gäste:
Das Duo IDA POPEZKO ab 16:30 Uhr
Eine recht neue Band mit Geige und Akkordeon mit ersten Konzerten in unserer Region. Sie spielen eine erfrischende Mischung zwischen Balkan und Chanson. Größtenteils selbst geschriebene Songs mit einigen neuen Interpretationen bekannter Lieder.

THE ABERLOUR’S – Trio Version – aus Elben … ab 19:30 Uhr
Am Abend eines trüben Novembertages 1998 trafen sich der Frontmann der Mittelalter-Folkrockband »Horch«, Songwriter und Multinstrumentalist Klaus Adolphi und der Speedfiddler Steffen Knaul im einzigen zu dieser Zeit geöffneten Laden der Halleschen Geiststraße – dem »Connoisseur« (Whisky & Cigars) – auf der Suche nach wärmenden Vorratsgetränken für den sich ankündigenden Winter. Die siebente probierte Sorte dieses Abends war ABERLOUR, ein schottischer Highland Single Malt.

Knapp drei Monate später gaben The ABERLOUR’S ihr erstes Konzert – in der Minimalversion als Duo. Nach weiteren vier Monaten spielte man im Trio mit Meff Schimetzek an den Drums als Support zu Jethro Tull auf der Naturbühne Steinbach-Langenbach – vor 4000 jubelnden (Jethro Tull!-)Fans. Ein Jahr später waren das Debütalbum »Waiting for Noah« erschienen und die ersten 100 Konzerte absolviert – von kleinen Klubs bis zu großen Festivalbühnen. Inzwischen gibt es vier weitere CDs – »Rich and Rambling« , »The huns are coming«, »Save the last drop« und »Dayoodlo«. Sowie eine Live-DVD.


ida

Impressionen "Folk im Jarten" 2015

Folk_1Folk_2Folk_3Folk_4Folk_5Folk_6Folk_7Folk_8

Villa-Circus Bonini

MitMenschen erleben – ein Projekt der besonderen Art

Seit Mai 2005 treffen sich jedes Jahr dreizehn Bewohner, Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen eines Wohnheims für behinderte Menschen in Calvörde zur Projektzeit mit dem Circus Knopf. Eine Woche haben wir Zeit, schon bestehende Nummern wieder aufzufrischen, zu überarbeiten, Neues auszuprobieren und zusammen in der bunten Circuswelt zu leben. Der Höhepunkt der gemeinsamen Zeit sind dann natürlich die Auftritte.

Bei den Vorstellungen begeisterten wir Jung und Alt auf verschiedenen Festen z.B. in Arendsee, Haldensleben, Neinstedt und Arneburg, beim Treffen der Werkstatträte Sachsen-Anhalts der Lebenshilfe in Hundisburg, zur Kulturellen Landpartie im Wendland, beim Internationalen Spielmarkt in Potsdam und auf Ostseetournee für Urlauber in Kühlungsborn, Rerik und Rostock. Die Auftritte finden im Rahmen von Volksfesten, in Schulen oder Kindergärten, in Werkstätten für behinderte Menschen, auf Gemeinde- oder Dorffesten statt.

Auch 2018 wird es wieder eine Tournee geben. Wir proben Mitte September in Molmerswende und spielen dort vor Ort am 16. September die Premiere. Danach, ab Montag, 17. September, sind weitere Auftritte in der Umgebung geplant. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und Zuschauerinnen, die wir mit unserem neuen Programm begeistern wollen!

Premiere am Sonntag den 16. September um 15 Uhr
auf dem KUNSTHOF Molmerswende im Landhaus LIWET
Eintritt: 5,00 Euro



clickable

Lesungen im Landhaus LIWET

Der Förderverein Gottfried August Bürger Molmerswende e.V. und der Verein LIWET e.V. laden auch im Herbst 2018 wieder zu Lesungen in das Landhaus LIWET in Molmerswende (Hauptstraße 23) ein.

Aus den Autorenempfehlungen des Verbandes deutscher Schriftsteller und Kulturwerkes deutscher Schriftsteller Sachsen-Anhalt zur Lesereihe 2018 haben wir einige Autoren für unseren Literarischer Herbst in Molmerswende ausgewählt. Lassen Sie isch überraschen!

  • Sonnabend, 8. September 2018 um 15:00 Uhr
  • Sonnabend, 13. Oktober 2018 um 15:00 Uhr
  • Sonnabend, 27. Oktober 2018 um 15:00 Uhr
  • Sonnabend, 10. November 2018 um 15.00 Uhr

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit und erleben Sie mit uns anregende Stunden. Wir freuen uns auf Sie!

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns aber über Ihre Spenden zugunsten der Sanierung des Gottfried-August-Bürger-Museums Molmerswende.



Ayurvedische Herbstküche

Ein Kochkurs mit Cornelia Künstler
am 28. September 2018 von 17:00 – 20:00 Uhr
Kursgebühr: 45,- Euro
Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs von 4 bis 8 Personen beschränkt.

Jeder Kochkurs beinhaltet eine kurze Einführung zum Thema des Kochkurses, Vorstellung der Gewürze und Rezepte, alle frischen Zutaten, Getränke, Rezeptmappe mit umfangreichen Informationen und gemeinsames zubereiten und genießen! Bei der Auswahl der Zutaten achte ich auf Bioqualität und bevorzuge regionales sowie saisonales Obst und Gemüse. Und das Gute liegt so nah! Lassen Sie sich im neuen Hana Mau kulinarisch verwöhnen und nehmen Sie Anregungen mit nach Hause.

Verbindliche Anmeldung für alle Kochkurse bis spätestens 5 Tage vor dem Kochtermin unter 0152 21945940 oder per E-Mail an ayurveda@hanamau.de.
Für alle neugierigen Köchinnen und Köche und für Alle, die es noch werden möchten!



clickable

Apfelmosttag 12. Oktober 2018 auf dem KUNSTHOF

Termin: 12. und ggf. am 13. Oktober 2018
mit der Mobilen Mosterei von Mathias Konschak

Apfelmost aus den eigenen Äpfeln!
Bringen Sie Ihre Äpfel mit!
100 Kilogramm Äpfel ergeben ca. 70 Liter Apfelmost.

Angeboten werden:
Pack mit 5 Liter
Pack mit 10 Liter

Ausführung durch: Mathias Konschak
Anmeldung und Terminvereinbarung unter: 0179 / 457 34 05
Weitere Informationen unter: www.mobile-mosterei.de



clickable

KUNSTHOF - Halloween-Party 2018

im Saal vom KUNSTHOF Molmerswende

Worrystone und Gäste

am 30. Oktober 2018 von 20:00 bis 24:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr
Eintritt 10,00,- Euro

Zu Worrystone müssen wir an dieser Stelle keine großen Worte verlieren. Sie bringen aber auch wieder neue Freunde mit auf den Kunsthof. Das wird auf jeden Fall spannend!


Impressionen Halloween

Halloween_2Halloween_3Halloween_4Halloween_5Halloween_6Halloween_7Halloween_8Halloween_9Halloween_10Halloween_11Halloween_12Halloween_13Halloween_14Halloween_15

clickable

Advent in Molmerswende 2018

Samstag den 01. Dezember 14 bis 18 Uhr
Sonntag den 02. Dezember 11 bis 18 Uhr

auf dem KUNSTHOF Molmerswende, Hauptstraße 20 und 23
offenes Atelier von Heino Koschitzki, Hauptstraße 24a
offener Hof der Familie Völker – Hauptstraße 31
Dreschen mit einer alten Dreschmaschine auf dem Hof der Familie Damert, Hauptstraße 15
Wildschweinbraten auf dem Hof der Firma Jan Wiedenbeck, G.A.-Bürger Straße 16
offener Kräuterhof von Simone Schalk, Hauptstraße 37 … Regionales und Wildschweinbraten
offener Hof von Ingo Güldenpfennig, Steinstraße 18, Steinbrücken … Kulinarisches aus der Region und alte Technik zum Anfassen

Aus unserem bereits zur Tradition gewordenen Advent im Atelier hat sich ein Advent in Molmerswende entwickelt. Neben Künstlern und Kunsthandwerk finden Sie auf unseren Molmerswender Höfen auch bekannte Anbieter regionaler Produkte sowie alte Technik zum Anfassen und Erleben. Lassen Sie sich überraschen, und genießen mit uns die vertraute und gemütliche Atmosphäre und finden so ganz nebenbei und entspannt originelle und einzigartige Geschenke zum Fest.

Advent in Molmerswende – mehr …


advent_im_atelier_i.jpgadvent_im_atelier_ii.jpgadvent_im_atelier_iii.jpgadvent_im_atelier_iv.jpg